Skip to Content

Saisonfinale 2019 in Saarbrücken

Am 26. Oktober wird es für 2019 das letzte Mal die Chance geben, sich Punkte für die Gesamtwertung der Deutschen Park Tour zu erlaufen. Bei der verschobenen Saarländischen Meisterschaft im Sprint-OL in Saarbrücken warten 105 Siegerpunkte auf die schnellsten Orientierer.

 

Zwei Läufe gilt es zu bewältigen, das Endergebnis berechnet sich aus deren Zeitaddition. Die erste Etappe startet in WKZ-Nähe auf der Karte „Rund ums Ludwigsgymnasium und Schloss“, deren Name das Gelände schon treffend beschreibt. Im unregelmäßig bebauten Schulareal sowie im Wohngebiet und im Schlosspark warten einige von Bahnlegerin Nina Döllgast sorgfältig ausgewählte Routenwahlen auf die Teilnehmer. Geländetechnisch etwas anders gestaltet sich dann die zweite Etappe am frühen Nachmittag, die auf der nordöstlichen Saarseite ausgetragen wird. Dort wird die teils verwinkelte Altstadt mit Fußgängerzone und angrenzender Saaraue nicht weniger herausfordern werden. Während in den meisten Klassen die Gesamtsieger schon feststehen, sind für einige Läufer bei gutem Abschneiden noch Top3-Platzierungen möglich.

 

Für alle Wald-OL-Fanatiker wird am 27. Oktober in St. Ingbert noch der 5. Lauf zum SaarlandCup ausgetragen, der als Saarländische Bestenkämpfe im Mittel-OL gewertet wird. Das Team der Turnvereinigung Oberbexbach freut sich auf viele Meldungen und spannende Wettkämpfe! Anmeldungen sind bis zum 19. Oktober möglich, danach nur noch im Rahmen vorhandener Vakantplätze.

 

Meldung im O-Manager: https://omanager.orientierungslauf.de/service/f?p=105:7:::NO::P7_ID:7730

 

Ausschreibung zu beiden Wettkämpfen: https://www.ol-im-saarland.de/index.php?id=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=367&cHash=280c7210deb304d792a6d69d8d1711e9