Skip to Content

Kleine Vorschau auf den Sprint in Langenhagen

Es ist zwar noch etwas hin, aber wir möchten schon jetzt die Vorfreude auf den Lauf des SSV Langenhagen wecken.

Lauf 1 wird als Waldsprint auf dem Südosthang des Deisters in Höhen zwischen 115 u. 220 m über NN gelaufen. Das Gelände ist größtenteils offener Buchenwald mit geringen Laufbehinderungen durch Naturverjüngung. Da weitgehend bergab gelaufen wird, sind hohe Laufgeschwindigkeiten zu erwarten, die widerum Fehler bei der Feinorientierung herausfordern. In den oberen Lagen, aber auch im restlichen Laufgebiet gibt es viele Reste ehemaligen Bergbaus wie Halden, Steine, Felswände und Löcher. Eine größere Zahl von Bachtälern durchzieht den Deisterrand. Lauf 2 wird im Ort Bredenbeck durchgeführt. Die Siedlung weist einige Verbindungswege
zwischen den Straßen auf. Hier ist Routenwahl angesagt. Die Endposten nahe des WKZ liegen im Deister und können überraschen.

 

Den Link zur Ausschreibung findet Ihr hier: Ausschreibung