Skip to Content

Braunschweig erwartet die niedersächsische Landesmeisterschaft

Am 27. Mai lädt der Braunschweiger MTV zur niedersächsischen Sprint-LM in die Braunschweiger Weststadt. Dieser Stadtteil wurde in den 70er Jahren komplett neu aus dem Boden gestampft. Es dominieren unregelmäßig ausgerichtete Wohnblöcke u.a. auch in Ring- und Winkelbauweise. Teilweise sind die alten Wohnblöcke auch schon wieder ersetzt worden durch Stadtvillen, verbunden mit einem ungeordneten Wegenetz.

Die Flächen zwischen den Gebäuden sind mit kurzgemähtem Rasen fast überall schnell und frei belaufbar. Viele Büsche, Hecken, Dickichte, Zäune und Mauern bilden Hindernisse, die in die detaillierte Routenplanung einbezogen werden müssen. Besondere Beachtung verdienen auch die Gebäudedurchgänge und Passagen, die Routen erheblich verkürzen können. Einige davon unterqueren auf Kellerniveau die Gebäude und haben nur 2m lichte Höhe, Obacht beim Durchlaufen ! Spielplätze, Parkplätze und -Decks sowie Garagenhöfe lockern das Wettkampfgebiet weiter auf. Die zweite Etappe führt einige Bahnen auch durch eine Einkaufspassage.

 

Text und Bilder: Jens Struckmann

 

Mehr Infos sind hier zu finden

Meldeschluss: 15.05.18