Skip to Content

Deutsche Park Tour 2011

Altweibersommer bei Park Tour in Güstrow

Malerische Kulisse bei tollem Wetter - Sprint durch die Altstadt von GüstrowBei schönstem Altweiber-Sommerwetter am letzten September-Wochenende waren nicht nur „alte Weiber“ sondern jede Menge Orientierungsläufer und Volkssportler im Rostocker Stadtwald und im historischen Innenstadtbereich Güstrow unterwegs. Der ParkTour-Doppelsprint war diesmal auf zwei Tage verteilt.

 

Der „Schmetterling“ im Barnsdorfer Wald stellte an alle Läufer erhöhte Anforderungen an Ihre Konzentration. Einige holten sich gerade auf diesem Bahnabschnitt einen Fehlstempel. Im Stadtbereich Güstrow ging es vorbei an allen Sehenswürdigkeiten wie dem Dom, dem Rathaus und der Pfarrkirche. Nicht zu vergessen das Güstrower Renaissance Schloss mit seinem wunderschönen Schlossgarten, wo es gleich 4 Postenstandorte anzulaufen gab.

Gelungener Nachtsprint in Garching bringt erste Toursieger

Routenwahlen mal grau, mal blau...Der Nachtsprint auf dem Garchinger Forschungscampus am Vorabend der DM Staffel war mit exakt 100 Teilnehmern ein voller Erfolg. Der ausrichtende OLV Landshut präsentierte den Startern aus dem ganzen Bundesgebiet verhältnismäßig lange, aber vielfältige und anspruchsvolle Sprint-OL-Bahnen. Kaum ein Teilnehmer kam ohne Zeitverlust aus dem Gelände zurück, einige erwischte es aus Unachtsamkeit sogar mit einem Fehlstempel.

ParkTour-Punktejagd am Fuße des Atomreaktors

Ausschnitt aus der OL-Karte des Forschungszentrums GarchingEine besondere Kulisse wird sich den Teilnehmern des Garchinger Nachtsprints am kommenden Freitagabend bieten. Beim "Warm-Up" zur Deutschen Staffelmeisterschaft nahe München am Folgetag geht es für die rund 100 Gemeldeten bei Dunkelheit über den Forschungscampus in Garching bei München mit seinen beiden Forschungsreaktoren, darunter das bekannte "Garchinger Atom-Ei".

 

Applaus für die Park-Tour-Starter in Eckel

Bei der dritten Auflage des Parktour-Sprints in Hamburg gingen in diesem Jahr 150 Orientierungsläufer direkt südlich der Landesgrenze in der Gemeinde Rosengarten an den Start.

 

Die Sommerpause ist vorbei- im Nordheidedorf Eckel startet die zweite Saisonhäfte

Zum dritten Mal macht die Deutsche Park Tour am 27. August Station in der Metropolregion Hamburg.  Nach zwei Wettkämpfen im Zentrum der Hansestadt ist in diesem Jahr das Nordheidedorf Eckel in der Gemeinde Rosengarten kurz südlich hinter der Landesgrenze Austragungsort des Wettkampfes. Der Ausrichter, SC Klecken, hat sich dabei etwas Besonderes einfallen lassen.

Inhalt abgleichen